040 7967222
Link verschicken   Drucken
 

 

Logo

 

 

 

 

 

 
Literaturcafé im Striepensaal

 

Immer am ersten Sonntag im Monat liest Dieter Wehrbrink aus Werken der Literatur von 16 bis ca. 18 Uhr.

Die Themen werden in der Presse und auf unserer Homepage bekannt gegeben.

 

Gebäude

 

Veranstaltungsort:

Striepensaal
Striepenweg 40 21147 Hamburg
(S3, Haltestelle „Neuwiedenthal“, Ausgang Nord)

 

Kontakt: Dieter Wehrbrink, Telefon 040 702 55 06

Kulturhaus Süderelbe, Telefon 040 796 72 22

 


 

Loki Schmidt, Auszüge aus:

"Das Naturbuch für Neugierige"

 

Lesung von Dieter Wehrbrink 

Literaturcafé im Striepensaal 

So  5. Mai um 16 Uhr

 

Hannelore „Loki“ Schmidt wurde am 3. März 1919 in Hamburg geboren. Sie ist schon lange als leidenschaftliche Naturforscherin bekannt. Pflanzen wurden nach ihr benannt, für ihr Lebenswerk erhielt sie eine Ehrenprofessur der Universität Hamburg.

 

Loki Schmidt hat schon als Kind die kleinen Wunder in den Vorgärten studiert, ihre Liebe zur Natur als Lehrerin ihren Anempfohlenen weiterzugeben versucht und sich politisch in der von ihr gegründeten "Stiftung zum Schutze gefährdeter Pflanzen" eingesetzt. In diesem Werk - ihrem Vermächtnis, das kurz vor ihrem Tod herausgekommen ist - erzählt sie liebenswürdig und sehr persönlich von ihren Entdeckungen in der heimatlichen Umgebung und in der weiten Welt.

So erzählt Loki Schmidt unter dem Titel "Morgensinger und Nachteulen" von den Tageszeiten der Menschen, Vögel und Blumen; oder in,"Wenn's ebbt und wenn's quillt" von ihren und vieler Menschen Erlebnissen am (Salz-) Wasser bei Ebbe und Flut, im Watt und an den Deichen mit ihren Pflanzen, Fischen und ihrem Gewürm. Eine Unmenge an interessanten Beobachtungen in der Natur der Heimat, die jeder mit offenen Augen selber machen und bestätigen kann. 

 

Der Eintritt ist frei!

 

 

 

„Südlese“ in Neuwiedenthal

 

Im Literaturcafé im Striepensaal findet am Sonntag, den 7.4.19, ab 16 Uhr im Rahmen der „SuedLese“ eine Veranstaltung mit Dieter Wehrbrink und Gunter Miedeck statt. Seit über fünf Jahren haben die beiden als leidenschaftliche Vorleser dort immer wieder aus Werken bekannter Schriftsteller gemeinsam gelesen.

Was jetzt absolut neu ist: Die beiden sind nicht nur Vorleser, sondern auch Autoren!

Gunter Miedeck überrascht immer wieder mit originellen Ideen und ist eine Bereicherung für das „Literaturcafé im Striepensaal“. Anlässlich der SuedLese ´19 kam von ihm der Vorschlag, doch mal eigene Geschichten vorzutragen, und am 7.4.19 ist es so weit. Über den Inhalt wird noch nichts verraten – Sie dürfen gespannt sein!

Sowohl Dieter Wehrbrink als auch Gunter Miedeck lesen mit und vor Menschen jeden Alters von Harburg über Wilhelmsburg bis Neugraben und Neuwiedenthal. Ob KITA oder Seniorenheim: Es hören alle begeistert zu!

 

Herzlich Willkommen, der Eintritt ist frei!

Einlass ist ab 15:30 Uhr

Kontakt: Dieter Wehrbrink, Telefon 040/7025506

Kontakt

Kulturhaus Süderelbe e.V.
Am Johannisland 2
21147 Hamburg

 

Te.: 040 7967222

E-Mail:

 
Aktuelles

 

UNI 100

 

"Wie kommt das Gummi in die Bärchen?"

Vorlesung für Kinder von Prof. Dr. Sascha Rohn

Am 7. Mai 19 um 10 Uhr
Kulturhaus-Kino
 
Abi Wallenstein & Blues Culture

Abi Wallenstein & Blues Culture featuring Steve Baker & Martin Röttger

am 27. April 20 Uhr

 

Abi Wallenstein

 

Hier geht es zu den Veranstaltungen
Fischbek Ausstellung

Fischbeker Vergangenheit: "Dat mööd ji för alle Tieden fastholn"

Vom 21.3.19 - 09.5.19

Ausstellung

 

Hier geht es zu den Ausstellungen