040 7967222
Link verschicken   Drucken
 

Musik/Comedy

"Versteh einer die Deutschen"

am 21. November 2019 um 18:30 Uhr

 

Comedy mit Firas Alshater

 

Seit 2013 lebt der syrische Flüchtling und Autor und YouTube-Star Firas Alshater in Deutschland. Er hat so ziemlich jede Region bereist, und auch wenn er mittlerweile mit Vielem vertraut ist, bleiben ihm andere Dinge ewig ein Rätsel, besonders wenn nicht mal die Deutschen selber sie verstehen. Zum Beispiel, wer denn jetzt bitte "die Deutschen" sind? Bio-Deutsche? Naja, sie lieben Bio, aber warum streiten sie sich dann mit den Gutmenschen? In solchen Fällen kann nicht mal Firas' Freund Jan großartig helfen - aber sie können gemeinsam  lachen, über sich, alle  anderen und die kleinen Sternstunden, die Deutsche und Nicht-ganz-so-Deutsche in ihrem gemeinsamen Land immer wieder erleben können. Wenn sie denn wollen. Firas Alshater wird Videos vorstellen, von komischen Erfahrungen mit Deutschen erzählen und  aus seinen Büchern "Versteh einer die Deutschen!" und "Ein Syrer über seine neue Heimat" lesen.

Firas Alshater ist ein ganz normaler Berliner mit Hipsterbart und Brille, ein Comedian und erfolgreicher YouTuber. Nur, dass er vor ein paar Jahren in Syrien für seine  politischen Videos sowohl vom Assad-Regime als auch von Islamisten verhaftet und gefoltert wurde. Erst die Arbeit  an seinem Film erbrachte ihm das ersehnte Visum für Deutschland und Firas betrat den größten Kokon der Welt: den Westen. Seitdem versucht er, uns zu verstehen: Das Pfandsystem, private Briefkästen, Fahrkartenautomaten, und die deutsche Sprache ("Da reicht ein Leben nicht für!"). Doch als sein Bruder über das Mittelmeer nach Europa kommt, erkennt Firas: Ich bin schon total deutsch. Kann also noch was werden mit uns und diesem neuen Land. Von seinen Erlebnissen in Deutschland  und Syrien erzählt Firas witzig, tragikomisch, offen und immer liebenswert frech.

Firas Alshater, geboren 1991 in Damaskus, studierte Schauspiel. In der Revolution gegen Baschar al-Assad begann er als Journalist und Kameramann für ausländische  Nachrichtenagenturen zu arbeiten. Er wurde mehrfach  verhaftet und brutal gefoltert. Gemeinsam mit Jan Heilig  drehte er den Dokumentarfilm "Syria Inside" und diverse YouTube-Videos für die Webserie "Zukar".
Firas Alshater glaubt unerschütterlich daran, dass Integration funktionieren kann.

 

Der Eintritt ist frei!

 

Eine Veranstaltung des DRK Willkommensbüro Süderelbe


Zur Anmeldung:

 

 

 


Eddy Winkelmann & Frank Grischek

am 08. Dez. 2019 um 17 Uhr

 

LAMETTA FÜR DIE SEELE

 

Ein Weihnachtskonzert... und die Ohren bekommen Geschenke... und die Seele bekommt Lametta... “Stille Nacht“ ist das nicht, aber:

Ein wunderbares Programm zwischen Konzert, Kabarett, Lesung und Liedern mit Texten aus den Tiefen des Alltags. Dahinschlendernde Geschichten, maritimen Einwürfen zweier Hafenstädter im angebluestem Jazz und angejazztem Blues und großartigen Momenten mit Happy End.

 

Mit handgemachter Musik sorgen Eddy Winkelmann und Frank Grischek für wippende Füße und lachende Herzen. Sie verzaubern alte und neue Fans, Familien, Seeleute, Einhandsegler, Kapitäne, Klabautermänner und den einfachen Dorsch, Haie und Heringe, Weltumsegler und Selbstumsegler, Landratten, Chefs, Angestellte, Professoren und Putzfrauen. Kurz: Ein Programm für Menschen wie du und ich.

 

Paul Barz in der „ZEIT“: „ Manchmal abschweifend, dann aber doch haarscharf aufs Leben zu...Winkelmanns Geschichten und Lieder ergeben einen großartigen und kurzweiligen Abend und man geht mit einem Lächeln nach Hause, was will man mehr...?“

„Eddy Winkelmann und Frank Grischek. Zusammen sind sie ein Garant für einen kurzweiligen, sehr unterhaltsamen und wundervollen Abend. Das wird speziell“ (NDR Abendjournal)

 

Eintritt: 13 € Vvk, 16 € Ak

Karten: Kulturhaus Süderelbe, FitHus und Theaterkasse Kähler im SEZ

 

JoLa

Kulturhaus Süderelbe e.V.

Am Johannisland 2, EG

21147 Hamburg

Tel. 040-7967222

Mail:

 

 

 

Kontakt

Kulturhaus Süderelbe e.V.
Am Johannisland 2
21147 Hamburg

 

Telefon: 040 7967222

E-Mail:

 

Logo

 
Aktuelles

Ausstellung auf dem Weihnachtsmarkt

Das Kulturhaus Süderelbe wird mit einigen Teilnehmern seiner Bildhauerkurse auf dem Weihnachtsmarkt der Rudolf-Steiner-Schule Harburg mit einer Ausstellung vertreten sein. Es wird auch an Werken gearbeitet werden. Sie finden uns im Werkraum neben der ersten Klasse. Gucken Sie unbedingt mal vorbei! Die Ausstellung ist zu sehen am 23.11.19  11-17 Uhr.

Rudolf-Steiner-Schule Harburg, Ehestorfer Weg 82, 21079 Hamburg

 

Bildhauerkurs


Der Hamburger Comedy Pokal kommt nach Neugraben!

 

am 31. Januar 2020 um 20 Uhr

 

Für mehr Informationen, bitte hier klicken.

 

Comedy Pokal

 

JoLa

Der JoLa Monatsplan für November

Mit allen Veranstaltungen und Ansprechpartnern.

 

Logo JoLa

 
Veranstaltungen
Kindertheater