040 7967222
Link verschicken   Drucken
 

Turid Müller: "Teilzeitrebellin", 03.04.2020

Risiken & Nebenwirkungen: Kann berühren.

 

Worunter leidet die Teilzeitrebellin? UNTER HALTUNG.

 

Turid Müller singt - von Ideal und Wirklichkeit und von dem ganzen vertrackten Wertechaos, dem niemand entkommt. Nicht mal sie selbst.

 

In ihren Songs artikuliert sie klar, worüber sonst geschwiegen wird. Sie ist Expertin für die unbequemen Themen: Wahrheiten über Rechtsruck, Burnout und Demenz, Kapitalismus und Feminismus stellt sie ins Rampenlicht, statt sie unter den Teppich zu kehren. - Die Bühne wird zum Sprechzimmer. Dabei legt sie nie Einzelne auf die Couch, sondern die Gesellschaft.

 

Worte und Noten der Lieder stammen aus eigener Feder. Sie schürft tief - aber nie unter der Gürtellinie. Sie packt die Fragen der Zeit bei den Wurzeln.

Turid Müller holt das Chanson auf die Straßen der Gegenwart.

 

Eintritt: Vorverkauf 12 Euro, Abendkasse 15 Euro.  ermäßigt 12 Euro

Karten: Kulturhaus Süderelbe, FitHus, Seniorenresidenz Neugraben und Theaterkasse Kähler im SEZ

 

JoLa

Kulturhaus Süderelbe e.V.

Am Johannisland 2, EG

21147 Hamburg

Tel. 040-7967222

Mail:

Kontakt

Kulturhaus Süderelbe e.V.
Am Johannisland 2
21147 Hamburg

 

Telefon: 040 7967222

E-Mail:

 

Logo

 
Aktuelles

Das neue Kurssemester beginnt am 03. Februar 2020

 

Kursprogramm SoSe 2020


Der neue Veranstaltungsflyer für 2020 ist da!

 

Für mehr Informationen, bitte hier anklicken.


JoLa Veranstaltungsplan für Febrauar

Logo JoLa

 

Programm Februar 2020, bitte hier anklicken.

 

Mit allen wichtigen Informationen rund um die Veranstaltungen und die Veranstalter.

 


Comedy Pokal

Was für ein Finale!

Der 18. Hamburger Comedy Pokal ist entschieden!

 

Für mehr Infos bitte hier anklicken

 

 

 

Kulturhaus-Kino

"1000 Arten Regen zu beschreiben"

Freitag, 21. Februar 2020
um 20 Uhr

 

1000 Arten Regen zu beschreiben

 

Für mehr Informationen, bitte hier anklicken.

 

Eintritt frei, gerne Spenden!

 

Kunstvernissage
Klaus Schneider-Weiden - ein "Freiluftmaler" erster Güte
 

Schneider

 

Die Vernissage findet am 19.2.20 ab 19 Uhr statt.

 

Für weitere Infos bitte hier klicken.