040 7967222
Link verschicken   Drucken
 

Aino Ruotanen & Miihkali Jaatinen: finnische Folktronic, 13.11.20/ 20 Uhr

Aino Ruotanen – Kantele

Miihkali Jaatinen – Gitarre, Gesang

 

Aino studierte die Kantele, das finnische Nationalinstrument, an der Sibelius-Akademie in Helsinki. Sie entwickelt ihre eigenen, modernen Kompositionen aus dem reichhaltigen Fundus der finnischen Volksmusik, und verbindet dabei den zauberhaften Klang Skandinaviens, mit der phantasievollen Improvisationsfreude des Jazz und der Rhythmusvielfalt Afrikas. Weltmusik vom Feinsten. Miihkali, der seine Ausbildung am weltberühmten Berklee College of Music absolvierte, unterstreicht dies im Zusammenspiel mit Aino durch seine meisterhafte, aufgeschlossene und unberechenbare musikalische Persönlichkeit.

 

Kooperation mit der DFG

(Deutsch-Finnischen-Gesellschaft)

 

Eintritt: Vorverkauf 12 Euro, Abendkasse 15 Euro, ermäßigt 12 Euro

Karten: Kulturhaus Süderelbe, FitHus, Seniorenresidenz Neugraben und Theaterkasse Kähler im SEZ

 

JoLa

Kulturhaus Süderelbe e.V.

Am Johannisland 2, EG

21147 Hamburg

Tel. 040-7967222

Mail:

Kontakt

Kulturhaus Süderelbe e.V.
Am Johannisland 2
21147 Hamburg

 

Telefon: 040 7967222

E-Mail:

 

Logo

 
Aktuelles

Das neue Kurssemester beginnt am 03. Februar 2020

 

Kursprogramm SoSe 2020


Der neue Veranstaltungsflyer für 2020 ist da!

 

Für mehr Informationen, bitte hier anklicken.


JoLa Veranstaltungsplan für Febrauar

Logo JoLa

 

Programm Februar 2020, bitte hier anklicken.

 

Mit allen wichtigen Informationen rund um die Veranstaltungen und die Veranstalter.

 


Comedy Pokal

Was für ein Finale!

Der 18. Hamburger Comedy Pokal ist entschieden!

 

Für mehr Infos bitte hier anklicken

 

 

 

Kulturhaus-Kino

"1000 Arten Regen zu beschreiben"

Freitag, 21. Februar 2020
um 20 Uhr

 

1000 Arten Regen zu beschreiben

 

Für mehr Informationen, bitte hier anklicken.

 

Eintritt frei, gerne Spenden!

 

Kunstvernissage
Klaus Schneider-Weiden - ein "Freiluftmaler" erster Güte
 

Schneider

 

Die Vernissage findet am 19.2.20 ab 19 Uhr statt.

 

Für weitere Infos bitte hier klicken.