BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
040 7967222
Link verschicken   Drucken
 

19. Hamburger Comedy Pokal 2021

Hingehen-Lachen-Sieger machen

wird auch das Motto des 19. Hamburger Comedy Pokals vom 29. Januar bis zum 1. Februar 2021 sein.


Gesucht werden Solist*innen, Duos und Trios aus den Bereichen Comedy, Stand Up Comedy, Visual Comedy, Kabarett und Musik-Comedy mit Bühnenerfahrung und einem eigenen Programm von mindestens 45 Minuten Spiellänge.

Insgesamt 20 Teilnehmer*innen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum kämpfen im KO-System um den Einzug ins Finale.

 

Bewerbungen mit einem aussagekräftigen Video, CD, DVD (Mindestspielzeit 15 Minuten) sowie mit Infomaterial/Foto, Kurzbiografie und Beschreibung des Programms bitte an:

 

Hamburger Comedy Pokal

c/o Goldbekhaus

Peter Rautenberg

Moorfuhrtweg 9

22301 Hamburg

 

oder online unter:  Bewerbungsbogen

Annahmeschluss ist der 1. August 2020!

 

Hinweis Covid 19:
Sollten Veranstaltungen Ende Januar 2021 immer noch unter Corona-Schutz-Bedingungen stattfinden müssen, d.h. mit Abstandsregelungen, Hygienemaßnahmen und einer Maskenpflicht für das Publikum, behalten wir uns vor, den Wettbewerb abzusagen. Eine diesbezügliche Entscheidung wird Mitte Oktober 2020 vorgenommen und ggf. bekanntgegeben.

 

Der Hamburger Comedy Pokal ist eine Veranstaltung von:

Bramfelder Kulturladen, Bürgerhaus in Meiendorf, Eidelstedter Bürgerhaus, ella /Langenhorn, Goldbekhaus /Winterhude, Motte/Altona, Kulturhaus Süderelbe, Kulturhof Dulsberg,  LOLA/Bergedorf  und Zinnschmelze / Barmbek  unterstützt von der SAGA Unternehmensgruppe.


 

Was für ein Finale 2019!

 

Der 18. Hamburger Comedy Pokal 2019 ist entschieden!

1. Platz (3.000,-): Jan van Weyde (Köln) |  Video

2. Platz (2.000.-) "unser": Passun Azhand (Berlin) | Video

3. Platz (1.000,-): Jonas Greiner (Lauscha) | Video

Publikumspreis (800,-): Jan van Weyde und Passun Azhand

 

 

Für lustige und spannende Impressionen rund ums Finale 2019 - bitte hier klicken!

 

 

Bei uns im Kulturhaus in der Hauptrunde waren:

 
David Kebekus | Comedy | Köln

„Aha? Egal.“ Wunderbar ehrlich beschreibt er auf der Bühne sein eigenes Versagen. Mal laut, mal leise - aber dabei immer authentisch. In seinem Solo-Programm zeigt David Kebekus, wie sich sein Leben nach der Studentenzeit verändert hat: “Früher hab ich mich darüber geärgert, dass mein Vater als Rentner oft vor der Glotze hängt und mit Laptop auf dem Schoß auch noch im Netz rum surft. Ich dachte, nutz doch die Zeit! Mach doch was Sinnvolles mit deinem Ruhestand! Heute weiß ich: Fernsehen gucken plus Internet… He is living the fucking dream!”
 

vs.

 

Passun Azhand | Comedy | Berlin

Die Alternative Comedy Szene in Berlin ist zweisprachig. Einer der Comedians, der sich auf beiden Bühnen bewegt, ist Passun Azhand. Passun ist authentisch, seine Comedy ist nah an seiner Person und stellt trotzdem eine überspitze Realität dar. Einfache und ehrliche Comedy von einem 35 jährigem Berliner, der sich nicht scheut, sich über sich selber, die Welt und das Leben lustig zu machen. In seinen Bits ist die hohe Kunst der Stand-up Comedy verkörpert wie bei sonst keinem. Was vor allem daran liegt, dass er genau dem Typus des klassischen Comedians entspricht: Intelligent, witzig und emphatisch.

 

Moderation: Der Wolli

Kontakt

Kulturhaus Süderelbe e.V.
Am Johannisland 2
21147 Hamburg

 

Telefon: 040 7967222

E-Mail:

 

Logo

 
Kulturhaus-Kino
 
Nachrichten

Elbphi-Konzertickets "Konzerte für Hamburg" (Verkauf im JoLa Febr. 20)  

Infos zur Rückerstattung bei abgesagten Veranstaltungen


SüdKultur: Für den Hamburger Süden

SüdKultur