BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bildende Kunst

Acrylpinsel

Acrylmalerei donnerstags 18.30 - 21.00 Uhr

 

Der Kurs beginnt auf Anfrage bei ausreichender Teilnehmerzahl.

 

Bitte E-Mail an oder anrufen unter 040 796 72 22.

 

Kursleitung: N.N.

Kursgebühr: 135,- €, 16 Termine

Alles Farbe, dienstags, 10.30-13.00 Uhr


Ob mit lasierender oder deckender Farbe, flüssig oder pastos – alles ist möglich: Aquarell, Ölfarbe, Pastell, Ölpastell, Gouache, Acryl oder Mischtechniken. Die Entwicklung zu eigener Ausdrucksmöglichkeiten und Bild(er)findungen wird unterstützt. Beispiele aus der Kunstgeschichte ergänzen den Kurs.


Kursgebühr: 135 €, 16 Termine

Kursleitung: Gabriele Wendland

www.gabriele-wendland.de


 

Gabriele Wendland
Ralf Schwinge: Schildkröte

Stillleben, Zeichnen & mehr, donnerstags 15-17.30 Uhr

 

Es sind nicht nur Stillleben, die in diesem Kurs entstehen, sondern auch Porträts, Landschaften oder, wenn das Auge ermüdet ist, auch mal Kollagen, Materialbilder oder Monotypien. Es wird aquarelliert, gezeichnet, gemalt und mit Pastellkreiden gearbeitet.

(Bild: Ralf Schwinge)

 

Kursgebühr: 135 €, 16 Male

Kursleitung: Ralf Schwinge

www.into-art.de


 

Holzwerken (Schnitzen, Bildhauen, Werken),
mittwochs 17 - 20 Uhr / donnerstags 9 - 12 Uhr

 

In diesem Kurs können eigene Ideen in die Realität, hier das Material Holz, umgesetzt werden. Über die Schulung der Beobachtungsfähigkeit den individuellen Ausdruck zu finden, ist dabei wichtiger als Bewertung. Dabei helfen Arbeits-/Werkstattgespräche, den Fragen folgend: Wo will ich hin? Wo stehe ich? Wie kann ich das erreichen?
Raum, Werkzeug und die fachlich-künstlerische Anleitung werden gestellt.
Der Kurs ist offen für Anfänger und Fortgeschrittene.

(Bild: Ulrich Gauerke)


Kursgebühr: 150 €, 16 Male

Kursleitung: Ulrich Gauerke


 

Ulrich Gauerke
Angelika Holzmann

Keramik (Aufbautechnik),

montags 15 -17.30 Uhr  / freitags 17 - 19.30 Uhr

ZURZEIT MIT WARTELISTE - DIE KURSE SIND VOLL

 

Das Arbeiten mit dem Material Ton wird in diesen Kursen vermittelt. Den Teilnehmer*innen steht es frei, individuell zu arbeiten oder aber unter Anleitung ihre Erfahrungen mit Keramik zu machen. Figur, Gefäß, Relief sind z.B. Themenbereiche der Kurse. Anschließend kann durch das Glasieren Farbe und Glanz aufgebracht werden. Das Arbeiten in der Gruppe ist von gegenseitiger Inspiration und Unterstützung geprägt.

(Bild: Angelika Holzmann)

 

Kursgebühr: 135 €, 16 Male

Kursleitung: Angelika Holzmann (Montag)

Kursleitung: Katja Benecke (Freitag)


 

Offenes Atelier - für Kinder und Familien,

montags 16:30 - 18:30 Uhr

 

Interessierte Besucher*innen jeden Alters, Eltern und Großeltern mit Kindern oder Enkelkindern - das Malatelier im Kulturhaus steht allen offen!
Der Schwerpunkt liegt in der Malerei mit Tempera an der Staffelei und das Zeichnen. Zusätzlich werden unterschiedliche künstlerische Techniken vorgestellt: Malen mit Pinsel, Schwamm, Spachtel oder Fingern oder Zeichnen mit unterschiedlichen Stiften und Kreiden. Es kann auch frei gemalt und gezeichnet werden.


Die Teilnahme ist kostenlos.

Kursleitung: Gabriele Wendland

 


 

Offenes Atelie
Ölmalkurs

Ölmalerei, montags 10 - 13 Uhr

 

In diesem Kurs gibt es keine Erwartungen und keinen Zwang: „nur“ die Vermittlung von Techniken. Dabei spielt die gegenseitige Anregung in der Gruppe und das gemeinsame Arbeiten unter fachgerechter Anleitung die Hauptrolle.
 

 

Kursleitung: Ralf Schwinge

Kursgebühr: 135 €, 16 Male


Experimentelle Malerei, mittwochs 18:30 - 21 Uhr

 

In diesem Kurs entstehen abstrakte, halb-abstrakte oder gegenständliche Bilder. Je nach Lust, Laune und Gemütslage der Teilnehmer*innen.. Es wird mit unterschiedlichen Farben und Materialien gearbeitet.

(Bild: Patricia Maciolek, Atelier)

 

Kursgebühr: 135 €, 16 Male

Kursleitung: Patricia Maciolek

www.patricia-maciolek.de


 

Patricia Maciolek
Corona-Portrait

Wandlungsbilder,

samstags (monatlich) 13 - 15 Uhr

 

Corona Portraits aus Süderelbe

Die Welt ist eine andere geworden. Nach über einem Jahr Pandemie hat sich in unserem persönlichen wie kollektivem Umfeld vieles verändert. Im Krisenmodus haben wir kaum Zeit gehabt, uns mit den gravierenden Veränderungen auseinanderzusetzen, sie zu reflektieren und uns im positiven Sinne anzupassen.

 

Wir wollen das Thema mit kreativen Mitten aufgreifen, Ängste und Verzweiflung ebenso aufnehmen wie die Chancen, an der Krise zu wachsen. Dabei geht es um die Kunst als Ausdrucksform. Dazu greifen wir zu Pinsel und Farbe wie zu Stift und Papier, um uns künstlerisch und kreativ schreibend auszudrücken.

Schreibkenntnisse oder künstlerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Gruppe ist auf max. 12 Teilnehmer*innen begrenzt.

 

6 Termine: Samstag jeweils 13 bis 15 Uhr

4.9., 9.10., 27.11.2021, 15.1., 12.02., 26.3.2022

Ausstellung: Am Ende des Projektes präsentieren wir die Werke und Texte in einer Ausstellung im Foyer des Kulturhauses.

 

Die Teilnahme ist kostenlos

Kooperation mit der Kunsttherapeutin und Künslerin Ulrike Hinrichs.

Weitere Informationen, Kontakt  und Anmeldungen bei  Ulrike Hinrichs, Tel.: 040 81977616, EMail: , www.lösungskunst.com

 

Das Projekt wird gefördert vom Bezirksamt Harburg


 

L.A.R.S. Ateliergemeinschaft

Ateliergemeinschaft L.A.R.S.

 

Freitags 18.00 - 21.00 Uhr

 

Offenes Malatelier.

 

Weitere Informationen und Kontakt: Susanne Brussolo

Kontakt

Kulturhaus Süderelbe e.V.
Am Johannisland 2
21147 Hamburg

 

Telefon: 040 7967222

E-Mail:

 

Logo


Hier können Sie unseren NEWSLETTER bestellen

 
Sonstiges