BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
040 7967222
Link verschicken   Drucken
 

Bildende Kunst

Kunst als Sprache der Intuition, dienstags 11:00 - 13:00 Uhr

 

Beginn: Di., 1. September 2020

Wir wollen mit der Kunst die Intuition einfangen. Die Intuition als eine Art innerer Kompass zeigt uns
gerade in schwierigen Lebenslagen neue Wege auf. Sie meldet sich etwa in inneren Bildern, einem
Bauchgefühl, plötzlichen Eingebungen oder einer Art innerem Wissen. Künstlerische Prozesse wirken
wie eine „Sehhilfe“, die intuitive Eindrücke visuell nach außen bringen. Wir experimentieren mit der
Kunst als Bildsprache. Aus dieser Perspektive geht es beim Malen allein um den authentischen Ausdruck
und nicht um die Bewertung und Beurteilung der entstandenen Kunstwerke. Dazu nutzen wir unterschiedliche

Farben und Materialien. Wir arbeiten auch mit Collage, Fotos und Poesie.

 

Kursleitung: Ulrike Hinrichs

Kunsttherapeutin und Autorin des Fachbuches „Kunst als Sprache der Intuition“
www.lösungskunst.com

 

Kursgebühr: 125,- € / für 12 Male (exkl. Material)
Kostenbeitrag für Material, EUR 8,00

 

Für mehr Informationen zum Thema Kunst als Sprache, bitte hier anklicken.

 


 

Alles Farbe, montags 19 - 21:30 Uhr

 

Beginn: Mo., 7. September 2020

Ob mit lasierender oder deckender Farbe, flüssig oder pastos – alles ist möglich: Aquarell, Ölfarbe, Pastell, Ölpastell, Gouache, Acryl oder Mischtechniken. Es gibt Hinweise zu speziellen Eigenschaften der Farben, Maltechniken, Farbkomposition und Bildaufbau. Die Entwicklung zu eigener Ausdrucksmöglichkeiten und Bild(er)findungen wird unterstützt.

 

Beispiele aus der Kunstgeschichte ergänzen den Kurs.

 

Kursleitung: Gabriele Wendland

Kursgebühr: 125 € für 12 Male

 

www.gabriele-wendland.de

 


 

Ölmalerei, montags 10-13 Uhr

 

Beginn: Mo., 7. September 2020

Mit Farben experimentieren und dabei eigene Fähigkeiten entdecken, unabhängig von Vorkenntnissen und sonstigen Voraussetzungen - das ermöglichen die beiden Fachfrauen für Ölmalerei, Margrit Werner und Gabriele Wendland. Dabei spielt die gegenseitige Anregung in der Gruppe und das gemeinsame Arbeiten unter fachgerechter Anleitung die Hauptrolle. Es gibt keine Erwartungen und keinen Zwang, „nur“ die Vermittlung von Techniken in qualifizierter Form.

 

Kursleitung: Margrit Werner

Kursgebühr: 125 €


 

Aquarellmalerei, mittwochs 18:30-21:30 Uhr

 

Beginn: Mi., 2. September 2020

Sehen lernen und das Gesehene in ein Bild umsetzen möchten viele - alles, was dazugehört, ist Geduld mit sich selbst und fachliche Unterstützung, um spielerisch mit Farben umgehen zu lernen, sie gezielt einzusetzen und damit einen eigenen Stil zu entwickeln. All das findet man in den Aquarellkursen, die u.a. Themen wie Landschaft, Stillleben oder Porträt behandeln.

 

Kursleitung: Elke Nack-Karstens

Kursgebühr: 125  €

 

www.elkenack-karstens.de


 

Aquarellmalerei, freitags 10-13 Uhr

 

Beginn: Fr., 4. September 2020

Sehen lernen und das Gesehene in ein Bild umsetzen möchten viele - alles, was dazugehört, ist Geduld mit sich selbst und fachliche Unterstützung, um spielerisch mit Farben umgehen zu lernen, sie gezielt einzusetzen und damit einen eigenen Stil zu entwickeln. All das findet man in den Aquarellkursen, die u.a. Themen wie Landschaft, Stillleben oder Porträt behandeln.

 

Kursleitung: Angelika Holzmann

Kursgebühr: 125 €


 

 

 

 

Acrylmalerei, donnerstags 18:30-21:30 Uhr

 

Beginn: Do., 3. September 2020

Die Bandbreite des Kurses schließt sowohl naturalistisches als auch abstraktes Arbeiten mit ein, ebenso Techniken von Nass-in-Nass (wie beim Aquarell bis Impasto, wie beim Ölmalen). Der Kursleiter Branimir Georgiev ist Kunstpädagoge, Maler, Zeichner, Grafiker und Mediengestalter. Er hat in seiner Heimat Bulgarien mehrere Auszeichnungen für seine Arbeiten erhalten.

 

Kursleitung: Branimir Georgiev

Kursgebühr: 125 €

 

www.brageo.de


 

Figürliches Zeichnen / Akt, dienstags 18:30-21:30 Uhr

 

Beginn: Di., 1. September 2020

Mit wechselnden Modellen (weiblich / männlich) wird hier das Auge trainiert, die menschlichen Formen in all ihrer Vielfalt und Beweglichkeit erfasst und mit Hilfe verschiedener Techniken zu Papier gebracht.

 

Aktzeichnen ist die Grundlage für jede Art der figürlichen Darstellung!

 

Kursleitung: Dörte Ellerbrock

Kursgebühr: 165 € inkl. Modellkosten


 

Stillleben, Zeichnen und mehr, donnerstags 15-18 Uhr

 

Beginn: Do., 3. September 2020

Es sind nicht nur Stillleben, die in diesem Kurs entstehen, sondern auch Porträts, Landschaften oder, wenn das Auge ermüdet ist, auch mal Kollagen, Materialbilder oder Monotypien. Es wird aquarelliert, gezeichnet, gemalt und mit Pastellkreiden gearbeitet. Der Kurs hat Teilnehmer*innen ab 10 Jahren, die mit allen anderen Altersgruppen ein Superteam bilden!

 

Kursleitung: Dörte Ellerbrock

Kursgebühr: 125 €


 

Holzwerken (Schnitzen, Bildhauen, Werken)
Mittwochs 17-20 Uhr

 

Beginn: Mi. 2. September 2020

In diesem Kurs können eigene Ideen in die Realität, hier das Material Holz, umgesetzt werden. Über die Schulung der Beobachtungsfähigkeit den individuellen Ausdruck zu finden, ist dabei wichtiger als Bewertung. Dabei helfen Arbeits-/Werkstattgespräche, den Fragen foldend: Wo will ich hin? Wo stehe ich? Wie kann ich das erreichen?
Der Raum, Werkzeuge sowie die fachlich-künstlerische Anleitung wird zur Verfügung gestellt. Der Kurs ist offen für Anfänger und Fortgeschrittene.

 

Kursleitung: Ulrich Gauerke

Kursgebühr: 150 €


 

Ulrich Gauerke

Holzwerken (Schnitzen, Bildhauen, Werken)
Donnerstags 9-12 Uhr

 

Beginn: Do., 3. September 2020

Auch in diesem Kurs können eigene Ideen in die Realität, hier das Material Holz, umgesetzt werden. Über die Schulung der Beobachtungsfähigkeit den individuellen Ausdruck zu finden, ist dabei wichtiger als Bewertung. Dabei helfen Arbeits-/Werkstattgespräche, den Fragen foldend: Wo will ich hin? Wo stehe ich? Wie kann ich das erreichen?
Der Raum, Werkzeuge sowie die fachlich-künstlerische Anleitung wird zur Verfügung gestellt. Der Kurs ist offen für Anfänger und Fortgeschrittene.

 

Kursleitung: Ulrich Gauerke

Kursgebühr: 150 €


 

Keramik (Aufbautechnik), freitags 17-20 Uhr

 

Beginn: Fr., 4. September 2020

„Figur, Gefäß, Relief, damit sind alle Themenbereiche erfasst“, sagt Fachfrau Dörte Ellerbrock, die, egal welche ausgefallenen Themen die KursteilnehmerInnen an sie herantragen, gelassen darauf reagiert. Außer traditionellen Gefäßen entstehen Gartenkeramiken und große Mosaike für Terrassen oder Wände, große und kleine Figuren, Tiere, Menschen und freie Formen.

 

Kursleitung: Katja Beneke

Kursgebühr: 125 €


 

Angelika Holzmann

Keramik (Aufbautechnik), montags 15-18 Uhr

 

Beginn: Mo., 7. September 2020

„Figur, Gefäß, Relief, damit sind alle Themenbereiche erfasst“, sagt Fachfrau Dörte Ellerbrock, die, egal welche ausgefallenen Themen die KursteilnehmerInnen an sie herantragen, gelassen darauf reagiert. Außer traditionellen Gefäßen entstehen Gartenkeramiken und große Mosaike für Terrassen oder Wände, große und kleine Figuren, Tiere, Menschen und freie Formen.

 

Kursleitung: Angelika Holzmann

Kursgebühr: 125 €


 

Holzschnitt Schnupperkurs

 

Beginn und Zeiten: auf Anfrage

Angeregt durch die Holzschnittkunst verschiedener Künstler werden unterschiedliche Techniken, wie der Schwarz-Weiß-Druck, der verlorenen Schnitt, der Irisdruck und der Farbholzschnitt mit mehreren Platten vermittelt und erprobt.

 

Wir schneiden in Sperrholz, können zusätzlich auch mit Styropor und Materialien mit Struktur experimentieren. Gedruckt wird mit wasserlöslichen Farben ohne Presse im Handdruckverfahren, einer Technik, mit der jeder auch zu Hause arbeiten kann.

Die Arbeitsmaterialien zur Herstellung und zum Druck werden gegen eine Materialumlage (15 €) zur Verfügung gestellt.

 

Kursleitung: Gabriele Wendland

Kursgebühr: 57 € + Materialkosten 15 €

 

www.gabriele-wendland.de


 

Zeichnen und Malen

 

Beginn und Zeiten: Auf Anfrage

Ein Kurs für alle, die regelmäßig in einer festen Gruppe zeichnen und malen möchten. In entspannter und anregender Atmosphäre werden Einsteiger und Fortgeschrittene individuell durch den Kurs begleitet. Im Mittelpunkt steht die genaue Beobachtung und realistische Umsetzung als Grundlage der klassischen Zeichnung und Malerei. Auch Bildkomposition, malerische und zeichnerische Perspektive und räumliches Zeichnen mit Licht und Schatten werden im Kurs vermittelt. Es kann nach Stillleben und Fotovorlagen mit folgenden Materialien gearbeitet werden: Blei- und Buntstiften, Kohle, Pastellkreiden, Acryl, Aquarell, Gouache, Malen mit Pigmenten/Eitempera, Fineliner, Feder und Tusche.

 

Kursleitung: N.N.

Kursgebühr: 125 € für 15 Male

 

 


 

Freie Ateliergemeinschaft L.A.R.S.,

freitags 18:30-21:30 Uhr

 

Kontakt: Susanne Brussolo

 

Kontakt

Kulturhaus Süderelbe e.V.
Am Johannisland 2
21147 Hamburg

 

Telefon: 040 7967222

E-Mail:

 

Logo

 
Aktuelles
Kulturhaus-Kino
 
Nachrichten

Elbphi-Konzertickets "Konzerte für Hamburg" (Verkauf im JoLa Febr. 20)  

Infos zur Rückerstattung bei abgesagten Veranstaltungen


SüdKultur: Für den Hamburger Süden

SüdKultur