040 7967222
Link verschicken   Drucken
 

Café Welcome

Café Welcome, montags 15:30-17 Uhr

 

In Kooperation mit der Initiative „Willkommen in Süderelbe“ findet jeden Montag das „Café Welcome“ statt. Das Café ist ein Ort der Begegnung für Bewohnerinnen und Bewohner aus Süderelbe und Geflüchtete in Neugraben. Menschen verschiedener Herkunft können sich hier begegnen, um bei Tee, Kaffee und Kuchen miteinander ins Gespräch zu kommen und zu spielen. Das Café Welcome ist im Stadtteilsaal des BGZ Süderelbe für alle Interessierten geöffnet.

 

Dazu öffnet auch für alle Interessierten in der Zeit von 15:30-17 Uhr das Offene Atelier mit der Kulturhaus-Künstlerin Gabriele Wendland und die Tanzwerkstatt mit der Tanzpädagogin Wiebke Heinrich. “Willkommen in Süderelbe” betreut mit etwa 100 aktiven Ehrenamtlichen seit September 2015 die Menschen, die neu nach Süderelbe gekommen sind – unter anderem in den Folgeeinrichtungen Am Aschenland, Cuxhavener Str. 564, und Am Röhricht. In diesen Einrichtungen leben zusammen ca. 1.400 Menschen.

 

Hier finden Sie die Internetseite der Initiative Willkommen In Süderelbe www.insuederelbe.de

Kontakt

Kulturhaus Süderelbe e.V.
Am Johannisland 2
21147 Hamburg

 

Telefon: 040 7967222

E-Mail:

 

Logo

 
Aktuelles
 +++ KULTURHAUS BIS 30.04.2020 GESCHLOSSEN +++
 
Alle Kurse und Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
 

 



FÄLLT AUS: Internationale Wochen gegen Rassismus Süderelbe

Flyer IWgR

Bei Fragen: Tel. 040-7967222

Mail:

 

Zusammenleben in Vielfalt

 

Die Internationalen Wochen gegen Rassismus in Süderelbe vom 14. bis 28.3.2020 sind leider ausgefallen - die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus erfordern dies jedoch und wir haben Verständnis.

Unsere Solidarität besteht natürlich weiter, das Zusammenleben in Vielfalt findet nun auf virtuelle Weise weiterhin statt. Machen wir das Beste draus und achten noch mehr aufeinander, auf unsere Familie, Nachbarn und Menschen, die in dieser schwierigen Zeit Hilfe und Unterstützung benötigen. Wir danken Schauspielerin und Autorin Sandra Keck für ihre Worte sowie Filmemacher Ulrich Raatz für das Video  https://vimeo.com/396420166/cb078d0065
Wir freuen uns schon jetzt darauf, dass die Veranstaltungen und Aktionen gegen Rassismus und Diskriminierung nachgeholt werden können. 

JoLa

 

Logo JoLa

 

JoLa bleibt bis zum 30. April geschlossen.