BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Sebastian Schnoy am 10. Juni um 19:30 Uhr

Sebastian Schnoy

Samstag I 10. Juni 2023 I 19:30 Uhr

 

SEBASTIAN SCHNOY

Mehr Idiotie wagen!

Kabarett über den Sinn im politischen Irrsinn.

 

 

Schnoy ist ein Arbeiterkind aus dem Osten Hamburgs, das Dank seines Fleißes nach Blankenese umziehen konnte. Als Wanderer zwischen den gesellschaftlichen Schichten hat er besonders feine Ohren für die Lügen aller politischen Lager und ihrer Lust an Projektionen. Die Natur ist dort am schönsten, wo man sie nur zur Erholung aufsuchen muss. Der Sozialismus ist am verheißungsvollsten, wenn man über ihn mit dem iPhone twittern kann. Verzicht macht Spaß, wenn man alles jederzeit haben kann. Wider besseren Wissens bleibt‘s dabei, denn eine Ideologie stirbt nie. 

Schnoys visionäre Auftritte bringen das Publikum zum Nachdenken. Reiben Sie sich an seinen Visionen, beim Arzt war er schon. Lassen Sie sich überzeugen. Wo ein Wille ist, ist auch ein Irrweg und je größer der Wille, desto irriger der Weg. Am Ende werden Sie lächelnd sagen: Auch in Wahnsinn steckt Sinn. 

Ach und das Wichtigste: Schnoy ist sehr lustig – Sie werden den ganzen Abend lachen. Das ist bezeugt.

 

 

Eintritt: 15 €

Eine Anmeldung unter     oder tel. 7967222 wäre wünschenswert!

 

JoLa im Kulturhaus Süderelbe e.V.

Am Johannisland 2, EG

21147 Hamburg

Tel. 040-7967222

Mail: 

 

Kontakt

Kulturhaus Süderelbe e.V.
Am Johannisland 2
21147 Hamburg

 

Telefon: 040 7967222

E-Mail:

 

Logo


Hier können Sie unseren NEWSLETTER bestellen

 
Aktuelles
JoLa
 
Sonstiges